daß Christus wohne durch den Glauben in euren Herzen und ihr durch die Liebe eingewurzelt und gegründet werdet, auf daß ihr begreifen möget mit allen Heiligen, welches da sei die Breite und die Länge und die Tiefe und die Höhe; auch erkennen die Liebe Christi, die doch alle Erkenntnis übertrifft, auf daß ihr erfüllt werdet mit allerlei Gottesfülle. Epheser 3:17-19
An awesome image
Pastor and Mrs Rutschmann
Christian Mission International
2020 Jahr der Vollkommenheit




An awesome image

Donnerstag, 12. März 2020 - Deutsch Rhapsodie der Realität …EIN TÄGLICHES ANDACHTSHEFT Pastor Chris Oyakhilome DEINE NEUE IDENTITÄT IN CHRISTUS Herrliches ist über dich verheißen, du Stadt Gottes! (Psalm 87,3). Es gibt in der Schrift viele schöne und herrliche Beschreibungen der Schöpfung. Das ist einer der Gründe, warum du selber die Bibel studieren musst, damit du mehr über die herrlichen gesprochenen und geschriebenen Dinge über dich im Wort kennst. Welchen Namen hat Gott dir gegeben? Antworte auf diesen Namen, denn du würdest dich nur selbst betrügen, wenn du es nicht tätest. Im 1. Mose 17,5 sprach Gott zu Abraham und sagte: „Darum sollst du nicht mehr Abram heißen, sondern Abraham soll dein Name sein; denn ich habe dich zum Vater vieler Völker gemacht“. Abram heißt Erhabener Vater, aber Gott hatte einen anderen Plan für ihn und nannte ihn „Vater vieler Nationen“. Abraham glich sich sofort seiner neuen Realität und Identität an und stellte sich mit seinem neuen Namen vor. Einige dürften Scherze über Abraham gemacht haben, als er seinen Namen änderte. Erinnere dich auch an seine Frau Sarah, sie war unfruchtbar; ein weiterer hoffnungsloser Fall. Doch Abraham war vollkommen von Gottes Wort überzeugt und nannte sich so wie Gott ihn nannte. Auf die gleiche Weise musst du lernen, mit Gott und Seinem Wort übereinzustimmen. Nimm deine neue Identität und Realität in Christus an. Er nennt dich heilig, gerecht, erfolgreich, mehr als ein Überwinder und noch viel mehr. Lebe mit Gott in Übereinstimmung mit Seiner Beschreibung und Seiner Wahrnehmung von dir. Als Paulus die Christen in Ephesus ansprach, nannte er sie Heilige und treu (Epheser 1,1). Das ist auch deine Beschreibung. Wenn du nicht heilig bist, hieße das, das du nicht neugeboren bist, denn die, die neugeboren sind, sind heilig. In Kolosser 1,22 nennt Er dich heilig, untadelig und unverklagbar. Akzeptiere es und lebe im Bewusstsein dieser Wahrheiten und du wirst immer fruchtbar sein in deinem Glaubensweg der Gerechtigkeit. GEBET Lieber Vater, ich nehme meine neue Realität und Identität in Christus an. Ich bin heilig, untadelig und in Deinen Augen nicht anklagbar, weil ich wiedergeboren bin, mit Deiner Natur der Gerechtigkeit in meinem Geist. Ich lebe in absoluter Beherrschung über die Lebensumstände, im Namen Jesu. Amen. WEITERFÜHRENDE STUDIE: 1. Petrus 2,9; Epheser 2,10; Kolosser 1,22-23 EINJÄHRIGER BIBELLESEPLAN Markus 15,1-20 4. Mose 32-33 ZWEIJÄHRIGER BIBELLESEPLAN Apostelgeschichte 27,1-8 Psalmen 73

News

newsbild
Jaden Sonntag Gottesdienst


Pastor Daniel Rutschmann
cmc.bern@gmx.net
login